Aktionen zum Thema Frieden

Liebe Interessierte,

auf der letztjährigen Diözesankonferenz wurde eine Stellungnahme zum Thema „Menschen auf der Flucht“ von allen anwesenden KjGler*innen einstimmig beschlossen, diese Stellungnahme ist ein wichtiges Zeichen, da aktuell viele Menschen vor Krieg fliehen und wir als KjGler*innen einen kleinen Teil dazu beitragen wollen, ihnen eine friedvolle Welt zu ermöglichen. Auch die Bundesebene weist immer wieder auf Aktionen hin, die mit dieser wichtigen Thematik zu tun haben und entwickelte kürzlich das Projekt „Stell dir vor. Es gäbe Frieden. Weltweit.“

Auch wir wollen in diesem Jahr Zeichen setzen und uns für den Frieden auf dieser Welt einsetzen. Dazu wollen wir mit euch gemeinsam Aktionen planen.

Ihr habt eine Idee, die Ihr schon immer mal umsetzen wolltet, die gut mit unserer Thematik vereinbar wäre?  Oder findet, dass das Thema so wichtig ist, dass ihr gerne etwas dazu machen wollt, jedoch nicht wisst was? Dann meldet euch einfach bei uns. Gemeinsam können wir überlegen, wie wir die Thematik angehen, sei es ein Gottesdienst, eine Video- oder Fotoaktion oder ein Workshop mit einer Gruppenstunde.

Die KjG Limburg möchte sich gerne für den Frieden auf der Welt einsetzen und das gemeinsam mit all ihren Mitgliedern.

 „Friedenszeiten – wenn man Pausen, in welchen der Krieg kaum mehr als Atem schöpft, so nennen darf…

(Thomas Morus) 

Für uns und alle kommenden Generationen, darf dies nicht der Alltag sein!

Wir freuen uns, wenn ihr Lust habt, mit uns ein Zeichen zu setzen.